American Dance Sports Company1.Amerikanischer Tanzsportförderverein Spreewald/ Niederlausitz

 

Home

News

Der Verein

Termine

Gästebuch

 

Links

 

 

 

 

Willkommen auf der Homepage des ADSC

 

Linedance am Männertag

05.05.2016  19:00 Uhr
 „Kaiser’s Restaurant"
 15907 Lübben, Radensdorfer Hauptstr. 42
 

Flyer zu "Download"

 

Impressionen, Bilder, Videos

vom Spreewald-Camp 2014

http://youtu.be/GEjLchsS6N0

 

Spreewald Camp 2014 - Stepsheets:

Alcazar

Bailando Amor

Fee Fy Mo

Home Sweet Home

I Will Dance

Makita

Shotgun Mambo

Why Not Tonight

 

 

 

zum Downloaden

zum Downloaden

 

-----------zum Spreewaldevent---------

Das Spreewaldevent des ADSC e.V. wird es nicht mehr geben. Wir haben 7 Jahre lang versucht den Line-Dancern ein Event zu gestalten, welches sich nicht in eine Stilrichtung drängen lässt. Alle Richtungen des Line-Dance sollten ein Zu-Hause haben. Die Wünsche unserer Gäste gaben den grundlegenden Tenor an. Deshalb haben wir auch immer versucht mit den Tanzlehrern ein Workshopangebot zu geben, welche sowohl die Country-, als auch die Non-Country Szene mit attraktiven Tänzen weiterformt. "Johnny 2 Step" aus England war als einziger Tanzlehrer immer dabei und hat unserer Line-Dance Szene einen internationalen Einblick gegeben. Als Highlights des Wochenendes hatten wir auch immer versucht beliebte Line-Dance-Bands zu verpflichten. Das wurde in letzter Zeit kontrovers diskutiert, das Ergebnis war der Verzicht auf Live-Bands. Die letzten Events gestalteten das "DJ-Dream-Team" DJ EagleEye Jimmy und DJ Henry zur vollsten Zufriedenheit unserer Gäste. Auch haben wir versucht mit einem komfortablen Veranstaltungsort die Herzen der Line-Dancer zu erobern. Aber die Zahl der Gäste reichte leider nicht aus um das Event finanziell auszustatten. So kam es das in zwei aufeinanderfolgenden Jahren ein negatives Ergebnis übrig blieb und dieses wird vom deutschen Steuerrecht nicht toleriert. Unserem Verein wurde der Entzug der Gemeinnützigkeit angedroht. Dieses motiviert natürlich keines unserer Mitglieder, die mit hohem persönlichen Engagement dieses Event vorbereiteten und durchführten. Viele von Ihnen hatten die letzten Jahre einen Großteil Ihres Jahresurlaubs dafür geopfert. Als Alternative bliebe nur die drastische Erhöhung der Eintrittsgelder, aber in diese Schere, höhere Eintrittsgelder = weniger Gäste, wollten wir uns nicht begeben. Zudem hat wahrscheinlich auch die Finanzkrise dafür gesorgt, dass Sponsoren-Gelder ausblieben. Zu diesem kommt noch die Ankündigung der drastischen Erhöhung der GEMA-Gebühren, welche bisher schon einen erheblichen Anteil unserer Kosten darstellten. Mit Bedauern haben wir entschieden, dieses Event nicht mehr stattfinden zu lassen. Schade ist das inhaltlich ähnliche große Events immer seltener werden, ich denke wir werden sie noch vermissen.

Wir beobachten die Szene intensiv, sollten sich die Vorrausetzungen verbessern, sind wir auch wieder da .... mit einem Spreewald-Event.

Letzte Infos zum Spreewaldevent findet Ihr auch noch unter www.spreewaldevent.de.to

       

 

    

   

 

           

 

 

 

 

Spreewaldevent

und

Camp

"Das Event für Line-Dancer"

 Impressum     Disclaimer     Kontakt

 
©copyright WebDesign  

counter